Die Öffnung des Herzchakras

Ca. 19.000 Jahre verbrachten wir Menschen Zeit auf der Ebene des Wurzelchakras.

Es ging ausschließlich um das Überleben.
Fortpflanzung, Hunger, Überleben…

Anschließend stiegen wir ins zweite Chakra auf – das Sakaralchakra.

Religion spielte hier eine große Rolle. Wir lebten getrennt von uns selbst und der GLAUBE sorgte für Überleben. Gott ist dort und ich bin hier.

Damit entfernten wir uns von der Wahrheit enorm.
Über 2000 Jahre lebten wir in dieser Periode.

Anschließend ging es um den Solarplexus – 200 Jahre verbrachten wir damit.

Plötzlich konnten wir im Außen alles erreichen, was nur denkbar war. Industrie, Macht, Kontrolle…Jedoch völlig getrennt von unserer eigenen inneren Wahrheit…

Endlich sind wir (meiner Meinung nach) an einem fantastischen Punkt angekommen. 🙌

Der Aufstieg in das Herzchakra ❤️

Was bedeutet das?

Wir nehmen uns selbst als getrennt war und suchen Liebe und Anerkennung im Außen…

Somit sehen wir uns selbst nicht als Quelle und auch nicht als Schöpfer.

Wir leben Konstrukte (Beruflich, Privat), die nicht unserem wahren SEIN entsprechen und arbeiten gegen uns. Weil wir funktionieren MÜSSEN.

Viele Menschen begegnen deshalb Seelenlieben, Dualseelen etc., um aus der Getrenntheit des eigenen ICHs aufzuwachen.

Diese Begegnungen sind so tief, sie öffnen das Herzzentrum komplett und sorgen dafür, dass wir erkennen, wer wir selbst sind. Sie zwingen uns durch unterschiedlich laufende, alte Konditionierungen (die durch die Tiefe der Liebe an die Oberfläche gespült werden) bei uns selbst anzukommen. Das Ego katapultiert vollständig. Diese Liebe spiegelt unsere eigene Tiefe, die wir endlich wahrnehmen können.

Wir spüren alles, was uns hindert diese Liebe zu leben. All unsere verletzten Anteile dürfen wir heilen und selbst Verantwortung übernehmen. Dies ist ein sehr schmerzhafter Prozess! Aber er ist göttlich! Weil die Suche im Außen dann endlich aufhört.

Es ist der Weg zu dir!
Wir dürfen zuerst einmal verstehen, dass es im Herzen keine Dualität gibt. Sie schließt alles ein und nichts mehr aus!

Deshalb geh durch die Tür – um endlich dein wahres SEIN zum Ausdruck zu bringen!

Eine Antwort auf „Die Öffnung des Herzchakras“

Sabrina – Ich spüre den Wandel gerade auch so stark und gleichzeitig weiß ich manchmal gar nicht was alles in mir los ist. leichte Verwirrung und Freude 🙂
Happy Wochenende
Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Blog Artikel