Partnerschaft auf Augenhöhe.

Mit sozialer Konditionierung wirst du NIE eine erfüllte Partnerschaft auf Augenhöhe leben. 

Konditionierung bedeutet immer, du gibst dich mit weniger zufrieden, wie in WAHRHEIT für dich vorgesehen ist.  
Oft laufen diese Muster und Verhaltensweisen aber unbewusst ab. Deshalb bekommen wir immer und immer wieder Männer oder Frauen, die nicht zu uns passen bzw. wo tiefe Erfüllung und Verbindung ausbleibt.  

In einer Partnerschaft auf Augenhöhe hat jeder nur eine einzige Absicht. Er will dich in deinem größten Potential sehen. Er/Sie will deinen wahren KERN.  

Dafür tut er/sie alles.  

Du wirst getriggert, du wirst verletzt, du wirst geliebt, du wirst ergänzt, du wirst ERMÄCHTIGT !! 

Aber alles leichter gesagt als getan. 

Wir haben schließlich eine genaue Vorstellung was zu uns passt und wie es zu sein hat. 

Das bedeutet du gleichst nicht mit dem wahren Kern ab, sondern mit deinem Ego und erhältst selbstverständlich dann auch genau dieses Ergebnis.  

Eine Frau, die eher bedürftig ist (LOSLASSERIN) und ein Mann, der eher vermeidend ist (GEFÜHLSKLÄRER).

Zu uns kommen bewusste Menschen, die sich nach TIEFE sehnen. Sie wissen, dass erwachte, spirituelle Sexualität und tiefe Verbindungen ein Wachstumsbooster für die eigene Persönlichkeit und Vision ist.  
Unsere Kunden haben schon viel an sich gearbeitet.  
Nur egal was sie tun, die erfüllte Sexualität und die Partnerschaft auf Augenhöhe bleibt aus.  


 
☯️Wenn du alles weißt und sich nichts ändert, darfst du fühlen- was du noch nie gefühlt hast.


 
Wenn der Wunsch nicht eintritt, liegt das oft an folgenden Profilen:  
 
➡️Der vermeidende Mann – Gefühlsklärer! 
➡️Die bedürftige Frau – Loslasserin!  
 
Der Mann sehnt sich zwar nach erfüllter Sexualität und Partnerschaft, meidet sie aber und gibt sich gerne mit weniger zufrieden. Die Angst die Freiheit zu verlieren und erneut verletzt zu werden überwiegt. Er hat Angst vor Gefühlen, er glaubt, dann nicht mehr männlich zu sein und alles zu verlieren. Was natürlich völliger Irrtum ist.  
Er darf seine Vater- und Mutterwunden heilen und seine GEFÜHLE KLÄREN. (Deshalb Gefühls-klärer 🙂  
 
Die Frau sehnt sich nach tiefer Hingabe und danach sich fallen zu lassen. Sie leidet aber unter alten Wunden und kontrolliert daher gern. Sie hat Angst zu empfangen, sie ist es eher gewohnt zu GEBEN. Um tiefe Hingabe zu erfahren, darf sie loszulassen (Deshalb nennen wir sie Loslasserin 🙂 )  

Heile deine Wunden und lade tiefe Liebe und verbindende Sexualität in dein Leben ein.

Buche dein Klarheitsgespräch:

HEAL TO LOVE
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Blog Artikel